058. WB2 - Unklarer Feuerschein im Wald

058. WB2 – Unklarer Feuerschein im Wald

Datum: 11. April 2018 
Alarmzeit: 23:31 Uhr 
Alarmierungsart: Schleife 1, Schleife C 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: OV Masendorf - Jastorf 
Einsatzleiter: StadtBM A.Ziegeler 
Mannschaftsstärke: 22 
Fahrzeuge: LF 16/12 (Florian Uelzen 15-47-11) , MLF (Florian Uelzen 15-42-12) , OrtsBM (Florian Uelzen 15-03-10) , StadtBM (Florian Uelzen 15-01) , StadtBM KdoW (Florian Uelzen 15-10-1) , TLF 16/25 (Florian Uelzen 15-23-11) , TLF 4000 (Florian Uelzen 15-26-12)  
Weitere Kräfte: FF Masendorf , FF Molzen , FF Oetzen , FF Riestedt , Polizei , Pressesprecher Feuerwehr  


Einsatzbericht:

Am 11.04.2018 kam es gegen 23.30 Uhr zu einem gemeldeten Waldbrand im Bereich der Ortsverbindung Masendorf – Oetzendorf. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass es sich nicht um einen Waldbrand, sondern um einen brennenden Feldschuppen handelte. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter Axel Ziegeler wurde umgehend mit der Brandbekämpfung begonnen um ein weiteres Ausbreiten des Feuers auf den angrenzenden Wald und die restliche Bebauung zu verhindern.

Auf Grund der Abgelegenheit der Einsatzstelle wurden die Feuerwehren Riestedt und Masendorf nachalarmiert, um gegebenenfalls eine Wasserförderung aufzubauen.

Durch die, im Pendelverkehr eingesetzten, Tanklöschfahrzeuge aus Uelzen und Oetzen konnte ausreichend Löschwasser zur Einsatzstelle gefördert werden, sodass keine Schlauchleitung über lange Wegstrecke verlegt werden musste.

Nach rund anderthalb Stunden war der Einsatz für die 42 eingesetzten Einsatzkräfte der Feuerwehren Molzen, Masendorf, Riestedt, Oetzen und Uelzen beendet.