Maschinistendienst

Maschinistendienst

Der Maschinistendienst befasst sich unter anderem mit der Ausbildung und dem Umgang mit Fahrzeugen und technischen Gerätschaften der Feuerwehr.

In zusätzlichen Diensten wird eine organisationsübergreifende Ausbildung durchgeführt, um im Fall einer Großschadenslage Hand in Hand mit anderen Organisationen zu arbeiten.

Es werden gesonderte Dienste durchgeführt in verschiedenen Bereichen z.B. Geländefahrten, Fahrsicherheitstrainings und das Befahren von engen Straßen und Gassen im Stadtgebiet.

Unsere Maschinisten werden durch diese umfangreiche Ausbildung  auf dem aktuellen Stand der Technik gehalten.

Der Maschinistendienst wird im 14-tägigen Rhytmus durchgeführt um die vielzahl der eingesetzten Fahrzeuge im Einsatzfall bedienen zu können.

 

NNA_4380-2