Technische Geräte

NNA_3729-2

 


DSC_0038

Diese kraftvolle Hochleistungssäge kann für Rettungseinsätze im Rahmen einer technischen Hilfeleistung und bei der Brandbekämpfung (für die Herstellung von Ventilationsöffnungen oder Rettungszugängen) eingesetzt werden. Der Motor hat bereits im mittleren Drehzahlbereich ein für diese Zwecke enormes Leistungsvermögen. Die Spezialkette vom Typ „RDR“ hat dank der Schneidezahn-Aufpanzerungen aus schlagzähen Hartmetallplatten eine deutlich längere Einsatzdauer, als die Standardsägeketten der Basismaschine.

Die damit zu schneidenden Materialien sind unter anderem:

  • alle Arten von Holz und Holzkontruktionen (mit Nägeln etc.)
  • Panzerglas, Drahtglas und Verbundglasscheiben
  • Stahlbleche (Trapezbleche), Kupfer- und Aluminiumbleche
  • Dach- und Bitumenpappen sowie alle Isolationsmaterialien
  • Leichtbau Hallenwände, Rolltore
  • Leichtmauerwerk

 

NNA_7698

Die 1,6 kg schwere Handlampe, welche ein Leuchtzeit von ca. 8 Stunden hat, ist ein leistungsfähiger unabdingbarer Begleiter für die Feuerwehr. Hier zu sehen ist das neuste Modell der Eisemann HSE 7 LED Serie. Das fast unverwüstliche Gehäuse ist Strahlwasserdicht und schlagfest. Der Kopf ist um 190° schwenkbar und das ergonomische Design ermöglicht eine Einhandbedienung.