Förderverein e.V.

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Uelzen e.V. begrüßt alle Besucher dieser Homepage und wünscht Ihnen viel Spaß auf der Seite der Feuerwehr Uelzen.

Unterstützen kann die Feuerwehr Uelzen jeder, egal ob Firma oder Privatperson. Durch ihre Mitgliedschaft im Förderverein und durch ihre Spende können Anschaffungen getätigt werden, die sonst für die Feuerwehr nicht beschafft werden können. Selbstverständlich erhalten sie dafür eine steuerabzugsfähige Spendenquittung, zur Vorlage beim Finanzamt. Bei Fragen wenden sie sich an den Vorstand des Fördervereins.

Download

Beitrittserklärung Förderverein (Hierzu benötigen Sie einen PDF-Reader)

Förderverein der Freiwilligen Schwerpunktfeuerwehr Uelzen e.V.:

  • 1. Vorsitzender:
  • Markus Schümann
  • 2. Vorsitzender:
  • Ralf Munstermann
  • Schatzmeister:
  • Wulf Burfeind
  • Schriftführer:
  • Hans Stelzer
  • Beisitzer:
  • Reiner Seidel (Kraft seines Amtes als OrtsBM), Torsten Strauer und Sven Beuker

 

 

Wie alles begann

1994 gründeten engagierte Bürger den „Förderverein der Freiw. Schwerpunktfeuerwehr Uelzen e.V.“. Zielsetzung des Vereins ist die Förderung des Feuerwehrwesens in der Kernstadt Uelzen. Durch das Sammeln von Spendengeldern soll erreicht werden, daß zusätzlich zu den von der Stadt Uelzen zu tätigenden Anschaffungen verbesserte Ausrüstungsgegenstände gekauft werden können. Nicht immer ist die Stadt Uelzen aufgrund der bekannt beengten finanziellen Verhältnisse in der Lage, alle Wünsche der Feuerwehr zu erfüllen. Hier soll durch den Förderverein Abhilfe geschaffen werden. Insbesondere soll dem Umstand Rechnung getragen werden, daß sich auf dem Rettungs- und Hilfeleistungssektor seit Jahren die Technik erheblich weiterentwickelt und es erforderlich ist, auf schnelle und unkonventionelle Weise die notwendigen Geräte zu beschaffen. Dass der Förderverein in den letzten Jahren viel für die Feuerwehr Uelzen getan hat, kann unter der Rubrik „Anschaffungen“ angesehen werden. Sollten auch Sie daran Interesse haben ihre Feuerwehr zu unterstützen stehen wir Ihnen bei Rückfragen gerne zur Verfügung.Unterstützen kann die Feuerwehr Uelzen im übrigen jeder, egal ob Firma oder Privatperson. Durch ihre Mitgliedschaft im Förderverein der Freiwilligen Schwerpunktfeuerwehr Uelzen e.V. und durch ihre Spende können Anschaffungen getätigt werden, die sicherlich nicht auf anderem Wege über öffentliche Mittel finanziert werden können und somit nicht der Feuerwehr zur Verfügung stehen würden.

Selbstverständlich erhalten sie dafür eine steuerabzugsfähige Spendenquittung, zur Vorlage beim Finanzamt. Bei Fragen wenden sie sich an den Vorstand des Fördervereins.

Moderne Technik, Ausrüstung und Informationstechnologie fördern,dies ist die Aufgabe, die sich der Förderverein der Freiwilligen Schwerpunktfeuerwehr Uelzen e. V. für die nächsten Jahre gesetzt hat. Aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken sind Handy, Computer und Internet. Auch die Feuerwehr Uelzen kann sich bei der Abwicklung des Einsatzgeschehens dieser Entwicklung nicht entziehen. Der Förderverein hat daher in den letzten Jahren nicht nur in die Informationstechnologie, sondern auch in modernste technische Ausrüstung und verbesserter persönlicher Schutzkleidung investiert. Ziel ist es, die Einsätze zu erleichtern und zu optimieren. Auch die Jugendfeuerwehr der Stadt Uelzen wird durch den Förderverein unterstützt, denn die Jugend von heute sind die Kameraden in der Zukunft.

Um jederzeit Zugriff auf CD-ROM gespeicherte Daten zu haben, wurde daher für den ELW ein PC-System beschafft. Umfangreiche Software ist hierfür auf dem Markt vorhanden. Sei es der Hommel auf CD-ROM aber auch die zahlreichen von der Feuerwehr Uelzen vorgehaltenen Einsatz- und Alarmpläne, die zukünftig ebenfalls auf CD-ROM gespeichert werden. Geplant ist auch, den ständigen Zugriff auf das Internet mit seinen vielfältigen Möglichkeiten zu gewährleisten. Schnellstmöglich können auf diesem Wege viele Informationen beschafft werden. Insbesondere beim Gefahrgut-Einsatz werden sich für die Feuerwehr neue Möglichkeiten eröffnen, die es zu nutzen gilt. Jedoch auch der herkömmliche Brandeinsatz wird hiervon profitieren. Bereits angesprochen war das Mitführen gespeicherter Daten der vorhandenen Einsatz- und Alarmpläne. Die Feuerwehr Uelzen verfügt über mehr als 120 Einsatz- und Alarmpläne, allein für den Kernstadtbereich. Hinzukommen noch die Pläne für die Ortsteile. Es stellt heute bereits ein Problem dar, alle Pläne in dem erforderlichen Umfang jederzeit griffbereit mitzuführen. Zukünftig entfällt jedoch diese Problematik und es wird sogar möglich sein, noch umfangreichere Daten zur optimalen Abwicklung des Einsatzgeschehens bereit zu haben. Ein weiterer Vorteil ist dann, die entsprechenden Unterlagen an der Einsatzstelle in beliebiger Zahl ausdrucken zu können, um sie allen Einsatzkräften sofort zugänglich zu machen.

Da die Anschaffung für den Feuerwehreinsatz geeigneter Hard- und Software äußerst kostspielig war, wurde der Anschaffungszeitraum über einen längeren Zeitraum erstreckt. Durch den tatkräftigen Förderverein verfügt die Feuerwehr Uelzen jetzt nicht nur über neuste Informationstechik für den ELW, sondern auch über modernste technische Ausrüstung und verbesserter persönlicher Schutzausrüstung für die Kameraden, die sicherlich nicht auf anderem Wege über öffentliche Mittel hätte finanziert werden können.