Heiß gelaufene Pumpe ruft Feuerwehr auf den Plan

Heiß gelaufene Pumpe ruft Feuerwehr auf den Plan

Uelzen (cpa). Gegen 10 Uhr wurden die Feuerwehren Oldenstadt, Molzen, Emmendorf, Riestedt und Uelzen zu einem Brand bei der Pfeifer Holz GmbH im Uelzener Hafen alarmiert. Nach dem Eintreffen der ersten Kräfte wurde auf Grund der Lage nochmals nachalarmiert. Im Bereich eines Thermoölkessels war eine Pumpe heiß gelaufen und hatte Feuer gefangen. Durch die Wärmeentwicklung und das Feuer löste, wie für diesen Fall vorgesehen, die Sprinkleranlage aus und verhinderte weitere Schäden. Durch die Feuerwehr wurde die Pumpe mittels Wärmebildkamera kontrolliert um anschließend Nachlöscharbeiten durchzuführen. Verletzt wurde niemand. Gegen 10.44 Uhr konnte „Feuer aus“ gemeldet werden.

Im Einsatz waren:
• Feuerwehr Oldenstadt
• Feuerwehr Molzen
• Feuerwehr Emmendorf
• Feuerwehr Riestedt
• Feuerwehr Uelzen
• SEG DRK Uelzen
• Organisatorischer Leiter Rettungsdienst DRK Uelzen
• Regelrettungsdienst DRK Uelzen
• Polizei
• Pressesprecher Feuerwehr