126. Hilfeleitung nach Verkehrsunfall

126. Hilfeleitung nach Verkehrsunfall

Datum: 9. Juni 2015 
Alarmzeit: 19:30 Uhr 
Alarmierungsart: Schleife 1 
Art: Technischer Einsatz  
Einsatzort: UE, Ludwig-Erhard-Straße 
Einsatzleiter: OrtsBM R.Seidel 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: GW (Florian Uelzen 15-59-13) , TLF 4000 (Florian Uelzen 15-26-12)  
Weitere Kräfte: Abschleppdienst , Polizei Uelzen , Rettungsdienst , Unfallsachverständiger  


Einsatzbericht:

POL-LG: ++ Uelzen – Zusammenstoß mit Holz-Laster – Motorradfahrer aus dem Landkreis Gifhorn bei Verkehrsunfall tödlich verletzt ++

Lüneburg (ots) – Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am 09.06.15, gegen 17.15 Uhr in der Straße Am Funkturm in Uelzen. Der 55jährige Fahrer eines Motorrades verlor im Bereich einer Kurve die Kontrolle über seine BMW und stieß gegen eine Rungenhalterung eines Holzlasters. Der Motorradfahrer hatte zuvor sein Motorrad zur Reparatur gebracht und als Ersatz die BMW mit Teilautomatik erhalten. Nach ersten Ermittlungen hatte der 41 Jahre alte Fahrer des beladenen Holzlasters die Straße Am Funkturm in Richtung Kämpenweg befahren. Im Kurvenbereich hatte er verkehrsbedingt angehalten und einen Pkw passieren lassen. Unmittelbar darauf näherte sich der 55Jährige mit der BMW im Gegenverkehr, wobei das Vorderrad des Motorrades immer wieder abgehoben sein soll. Der Motorradfahrer aus dem Landkreis Gifhorn kollidierte mit dem Lkw und erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Zur Unfallaufnahme war zusätzlich ein Sachverständiger hinzugezogen worden.

(Quelle: Polizeipresse Lüneburg)